Arbeitsgruppe Testdatenmanagement

Mit dem Ziel, das Testdatenmanagement in der Fachdiskussion weiter voran zu bringen, hat der ASQF eine Arbeitsgruppe Testdatenmanagement gegründet. Anliegen der Arbeitsgruppe ist es, Grundlagen zu den Anforderungen, Motivation, regulatorische Hintergründe, der Organisation (Prozesse, Beteiligte, Rollen, Aufgaben und Skills), Lösungsansätzen und der Werkzeugunterstützung des Testdatenmanagements zu schaffen und Best-Practices und Innovationen für die tägliche Arbeit öffentlich verfügbar zu machen.

Die Gruppe richtet sich an Testmanager, Tester, Entwickler und IT-Entscheider, die sich mit der Erstellung und Bereitstellung von Testdaten beschäftigen.

Aktuell arbeiten 50 Mitglieder, darunter 20 Fachexperten, in den sechs Teilgebieten

  • Anforderung und Motivation,
  • Regulatorischer Hintergrund
  • Definition und Begrifflichkeiten
  • Organisation und Prozesse
  • Lösungen/Best Practices (methodisch, technisch)
  • Berufsbildes Testdatenmanager.

Die Sitzungen der Arbeitsgruppe finden in regelmäßigen Abständen statt.

Für die inhaltliche Bearbeitung des Themas wurde ein Wiki eingerichtet, um auch denjenigen eine Mitarbeit zu ermöglichen, die aufgrund ihrer Entfernung, oder Projektarbeit, nicht regelmäßig an den Treffen der Arbeitsgruppe teilnehmen können.

  • Status Quo zum Thema Testdatenmanagement
  • Prognose für die zukünftige Entwicklung
  •  Norm/einen Standard (entsprechend iSQI High Five Kriterien) mit Programmausschuss

Sprecher AG Testdatenmanagement
Eckehard Kruse
Email: eckehard.kruse@asqf.de

Arbeitsgruppen Blog