ASQF Testing Day Franken

IoT braucht Sicherheit

 

Zum fünften Mal veranstaltet die ASQF Fachgruppe Software-Test Franken einen Testing Day. Dieses Jahr befasst sich der Testing Day am 22. November mit dem Thema „IOT braucht Sicherheit“. IOT oder Internet of Things ist ein Buzzword, das aktuell in aller Munde ist. Die Vernetzung von Applikationen aus unterschiedlichen Bereichen unseres Lebens enthält viele Chancen und birgt auch einige Risiken. Die Sicherheit (oder Neu-Deutsch: Security) der Anwendungen und ihrer Interaktion, bzw der Kommunikationssysteme ist dabei sicherlich ein Punkt, der unser besonderes Interesse verdient. Der Test dieser vernetzten Anwendungen wird dabei immer wichtiger aber auch aufwendiger. Und wenn man nicht mehr alles testen kann, so muss man das Wichtige testen und sich der verbleibenden Restrisiken bewusst sein. Dieser Spannungsbogen soll Thema des Testing Day Franken 2017 sein, welche neuen Testmethoden und Ansätze gibt es um dieser Herausforderung Herr zu werden?

08:00 Anmeldung & Registrierung & Kaffee
09:00 Begrüßung
09:15 Keynote Thomas Haase:
„Never touch a running system“ – Qualitätssicherung in Zeiten des Internet of Things (Probleme der Digitalisierung im Live Hacking)
10:30 World-Cafe und Kaffee-Pause
11:30 Elevator-Pitch der Aussteller
12:00 Walk the exibihition
12:30 Mittagspause
13:30 Vortrag 1&2
14:15 Vortrag 3&4
15:00 Kaffee-Pause
15:30 Vortrag 5&6
16:15 Vortrag 7&8
17:00 Abschluss & Feedbackrunde
17:15 Get Together (mobiles Cocktail-Testen mit Musik)

Klaudia Dussa-Zieger
Email: klaudia.dussa-zieger@asqf.de

Arne Becher
Email: arne.becher@asqf.de

Unterstützen Sie diese Veranstaltung und werden Sie noch heute Aussteller. Kontakt: info@asqf.de

Organisatoren

Fachgruppe Software Test Franken

ASQF_Logo_2016

Sponsoren

imbus-logo_300x200
iSQI
methodparkLogo_300x200px
Sepp med

Medienpartner

dpunkt-logo-dunkel

Mit der Anmeldung zu der oben aufgeführten Veranstaltung des ASQF e.V. willigen Sie ein, dass Fotos die auf dieser Veranstaltung gemacht werden und Sie abbilden, durch ASQF e.V. unter Namensnennung vervielfältigt, verbreitet, gesendet und öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Diese Lizenz wird unentgeltlich eingeräumt.
Diese Einwilligung ist widerruflich. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Fotos die von Ihnen oder Ihrer Begleitung auf der Veranstaltung gemacht wurden und die sich auf unserer Website oder auf unseren Seiten in Social Media Plattformen (insbesondere Facebook und Twitter) befinden, durch ASQF e.V. entfernen zu lassen. Dafür reicht eine kurze Mail an info@asqf.de