Mitglied werden

Ziel des ASQF ist das Vernetzen von Experten und das Zusammentragen von Wissen. Unsere Mitglieder sind immer auf der Suche nach innovativen Lösungen für noch bessere Software- und System-Qualität. Wir fördern den Austausch von Wissen und Erfahrungen. Dabei spielt Vielfalt eine große Rolle und wir freuen uns, dass sowohl Start-ups als auch etablierte Unternehmen in allen Größenordnungen in unserem Netzwerk vertreten sind.

Das ermöglicht es uns,  Sie mit Know-How und Beratung zu unterstützen, z.B. in der Weiterbildung. Mit Ihrer ASQF-Mitgliedschaft werden Sie Teil einer Community aus über 1.300 Qualitätsexperten. Sie erhalten u.a. attraktive Vergünstigungen bei vielen Veranstaltungen und Fachkonferenzen, an denen der ASQF und seine Tochtergesellschaft beteiligt sind. Profitieren Sie außerdem von einem Preisnachlass auf die Prüfungsgebühr von marktrelevanten Zertifizierungen wie den ISTQB® Certified Tester, IREB® Certified Professional for Requirements Engineering uvm.

Alle Vorteile Ihrer Mitgliedschaft im ASQF finden Sie in unserem Benefit-Kit zusammengefasst.

Testimonials

FAQ

Welche Möglichkeiten der Mitgliedschaft gibt es?

Es gibt drei verschiedene Arten der Mitgliedschaft: die Persönliche Mitgliedschaft, die Start-up-Mitgliedschaft und die Firmen-Mitgliedschaft.

Die Persönliche Mitgliedschaft können Einzelpersonen wahrnehmen. Sie können mit einer einmalig kostenfreien Schnuppermitgliedschaft beginnen, die dann in eine reguläre Mitgliedschaft übergehen kann. Als Student können Sie mit einem entsprechenden Nachweis von der vergünstigten Variante profitieren. Wenn Sie QAMP zertifiziert sind, können Sie eine kostenlose Mitgliedschaft in Anspruch nehmen.

Die Firmen-Mitgliedschaft ist für Sie als Unternehmen interessant: Sie werden auf der ASQF-Website als Firmen-Mitglied mit Ihrem Logo und einer kurzen Unternehmensbeschreibung dargestellt. Sie können zu vergünstigten Preisen bei ASQF-Veranstaltungen ausstellen, an denen Ihre Mitarbeiter kostenfrei teilnehmen können. Ihre Firmenevents können ASQF-Partnerveranstaltungen werden und Ihnen steht das Karriereportal für die Suche nach neuen Mitarbeitern zur Verfügung. Eine detaillierte Auflistung.

Die Start-up-Mitgliedschaft ist eine vergünstigte Firmenmitgliedschaft. Der ASQF wertet ein Unternehmen als Start-up, wenn es die nachfolgend genannten Kriterien (angelehnt an den Deutschen Startup Monitor) erfüllt:

  1. Alter: Das Unternehmen befindet sich in einer sehr frühen Phase der Unternehmensgründung. Die Gründung liegt nicht mehr als 3 Jahre zurück.
  2. Innovationsgrad: Das Unternehmen zeichnet sich durch eine hohe Innovationskraft aus, d.h. es ist mit seiner Technologie und/oder seinem Geschäftsmodell hoch innovativ.
  3. Wachstumspotenzial: Das Unternehmen zeichnet sich durch ein signifikantes Mitarbeiter- und/oder Umsatzwachstum aus oder strebt dieses an.

Wie kann ich mich anmelden?

Wir freuen uns, dass auch Sie in unserem Netzwerk aktiv werden möchten. Wenn Sie Mitglied im ASQF e.V. werden möchten, können Sie ganz bequem das Online-Formular ausfüllen. Wir freuen uns auf Sie!

Wie kann ich den ASQF kennenlernen?

Sie möchten Teil des größten deutschsprachigen Expertennetzwerkes für Systeme und Softwarequalität werden? Dann sollten wir uns persönlich kennenlernen. Mit mehr als 30 regionalen und überregionalen Fachgruppen ist der ASQF auch bei Ihnen in der Nähe. Eine Auflistung der Fachgruppen und Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihre Region finden Sie hier. Schauen Sie doch einmal beim nächsten Treffen vorbei. Außerdem können Sie sich gerne per Telefon oder E-Mail an uns wenden.

Wenn Sie sich zu einem speziellen Thema einbringen möchten, dann empfehlen wir Ihnen unsere kostenlose Schnuppermitgliedschaft im ASQF.

Wie kann ich mich in einem bestimmten Themenfeld innerhalb des ASQF engagieren?

Die besten Ansprechpartner dafür sind unsere Fachgruppen. Bei den abendlichen Treffen und den ASQF-Days geht es um aktuelle Themen und innovative Konzepte. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich selbst vorzustellen und Ihre Ideen einzubringen. Zusätzlich profitieren Sie direkt vom Wissen und der Erfahrung anderer Profis in Ihrer Branche.

Darüber hinaus können Sie sich als Unterstützer auf einem unserer ASQF-Days öffentlichkeitswirksam präsentieren. Sprechen Sie uns bei Interesse gern an. Wir stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen.

Wie hoch ist der jährliche Mitgliedsbeitrag?

Der Mitgliedsbeitrag hängt von der Art der Mitgliedschaft ab.

Der Beitrag für eine reguläre Persönliche Mitgliedschaft liegt bei 80 € im Jahr, für Studenten sind es mit entsprechendem Nachweis 40 € im Jahr.

Bei einer Firmenmitgliedschaft sind die Beiträge je nach Unternehmensgröße gestaffelt und beginnen bei 250 € im Jahr. Start-ups bekommen für das erste Jahr eine vergünstigte Firmenmitgliedschaft, die 100 € im Jahr beträgt.

Die Details entnehmen Sie bitte den jeweiligen Anmeldeformularen.

Wenn ich Mitglied bin, wer ist mein Ansprechpartner?

Eine Liste mit Ihren Ansprechpartnern für alle Fragen und Angelegenheiten rund um den ASQF finden sind hier.