Team

Dem Hauptgeschäftsführer Stephan Goericke steht ein kompetentes Team zur Seite, das sich um inhaltliche und organisatorische Angelegenheiten des ASQF kümmert. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, ist das ASQF-Team gerne bereit, Ihnen Antworten und Anregungen zu geben. Das Team stellt den Verbindungspunkt zwischen den ASQF-Mitgliedern, den Fachgruppen und Interessenten dar.

Stephan Goericke
Hauptgeschäftsführer
Anna-Christina Feldhusen
Referentin Veranstaltungen & Partner
Tobias Nowack
Referent Marketing
Marcel Schwarzmeier
Referent Produkte & Partner

Stephan Goericke

Hauptgeschäftsführer

Als Hauptgeschäftsführer des ASQF e.V. lenkt Stephan Goericke seit mehr als 10 Jahren die Geschicke des ASQF-Netzwerks. Herr Goericke gilt als ausgewiesener Experte in der international standardisierten Ausbildung und Zertifizierung von IT-Fachkräften. Bereits seit 2005 führt er als CEO die Geschäfte des weltweit tätigen International Software Quality Institute (iSQI GmbH) mit Hauptsitz in Potsdam (DE) und Niederlassungen in Gorinchem (NL), London (UK) und Boston (USA).

Neben seiner Funktion als Geschäftsführer der iSQI GmbH, fungiert Herr Goericke auch als Managing Director der US-amerikanischen iSQI, Inc.. Vor kurzem übernahm er zusätzlich die Funktion als Geschäftsführer der neu gegründeten iSQI-Tochtergesellschaft High5, ein Unternehmen zur Unterstützung von Start-ups.
Neben dem Beruf legt Goericke viel Wert auf gesellschaftliches Engagement. Er ist Medienrat der Medienanstalt Berlin Brandenburg (mabb) und Vorsitzender der Deutschen Parkinson Hilfe e.V.. Im September dieses Jahres wurde Stephan Goericke zum Kuratoriumsmitglied des Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme berufen.

Seine sportliche Leidenschaft gilt dem American Football. Die Mitgliedschaft im Footballverein seiner Heimatstadt, den Potsdam Royals, ist deshalb für Stephan Goericke ein Muss. Im Sommer 2016 wählten ihn die Vereinsmitglieder zu ihrem Präsidenten.

Stephan Goericke ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Anna-Christina Feldhusen

Referentin Veranstaltungen & Partner

Anna-Christina Feldhusen ist seit Dezember 2016 beim ASQF für die Fachgruppen und Event-Organisation zuständig. Sie arbeitet mit den Fachgruppenleitern bei der Organisation und Durchführung der Fachgruppentreffen und ASQF-Days zusammen. Außerdem ist sie Ansprechpartnerin für Partnerveranstaltungen und Kooperationen.

Anna-Christina Feldhusen studierte Politikwissenschaften in Oldenburg und Potsdam. Nach ihrer Arbeit für die Jungen Liberalen war sie als Büroleiterin für eine Brandenburger Landtagsabgeordnete tätig. Zuletzt arbeitete sie für den Bundesverband Geothermie.

Tobias Nowack

Referent Marketing

Tobias Nowack ist seit Januar 2017 ein Teil des Teams beim ASQF. Er betreut die Marketingaktivitäten rund um den ASQF.

 

In München geboren und aufgewachsen, verschlug es Tobias Nowack für sein Bachelorstudium des Sportmanagements nach Potsdam. Nach dem Studienabschluss Anfang 2015 konnte er nahtlos in eine Projektstelle an der Universität einsteigen. Als Projektmanager koordinierte er dort die Arbeitspakete und das Marketing um das europaweiten Anti-Doping Projekt im Bereich des Breiten- und Freizeitsports.

Marcel Schwarzmeier

Referent Produkte & Partner

Seit dem 01.08.2018 ist Marcel Schwarzmeier Produkt und Partner Manager beim ASQF.

Er übernimmt die Produktpflege, weitere Entwicklung des Produktangebotes sowie die Koordination der Arbeitsgruppen und den Kontakt mit Partnern.

Als Mediengestalter und Marketing Ökonom begann seiner beruflichen Laufbahn mit der Erstellung von Großbildern, welche für Theater und im Filmbereich eingesetzt werden. Das Unternehmen mit Sitz in Potsdam und Stockholm, hat die größte Druckmaschine der Welt (infinitus) entwickelt. In dieser Zeit lebte er auch mal 1,5 Jahre in Stockholm, wo er seine heutige Frau kennen lernte.

Nach seiner Rückkehr aus Schweden arbeitete er in Berlin, in einem Tochterunternehmen eines Frankiermaschinenherstellers, dort hat er sich mit den Produkten für die digitale Verarbeitung und Erzeugung von Briefsendungen befasst. Erst im internationalen Bereich und später europaweit als Produkt und Partnermanager.

Vor dem Wechsel von iSQI zum ASQF, war er zuvor 2 Jahre als Product & Partner Manager tätig. Dort betreute er unter anderem die Produkte des ASQF, sowie Scrum, Mobile App Testing, Product Management und Usability.