Certified Chief Digital Officer (CCDO)

Der Begriff Digitale Transformation ist allgegenwärtig – sei es im privaten, wirtschaftlichen oder gesellschaftlich-politischen Kontext. Zusammenfassend bezeichnet „Digitale Transformation“ Veränderungen des Alltagslebens, der Wirtschaft und der Gesellschaft, die durch die direkte Verwendung digitaler Technologien und deren indirekte Auswirkungen entstehen.

Die digitale Transformation ist als fortlaufender Prozess zu verstehen, der nicht nach einem festen Zeitraum oder dem Durchlaufen bestimmter Phasen abgeschlossen sein wird. In der digital vernetzten Welt entstehen laufend neue Innovationen, die auf Implikationen für das eigene Geschäftsmodell zu überprüfen sind.

Die Schulung zum Certified Chief Digital Officer (CCDO) zielt darauf ab, den Teilnehmern die Grundlagen der digitalen Transformation zu vermitteln und sie in die Lage zu versetzen, zur digitalen Transformation ihrer Organisation beizutragen und diese zu begleiten.

Die CCDO-Schulung lehrt die Teilnehmer, die digitale Transformation für das eigene Unternehmen richtig zu nutzen. Bei der Entwicklung wurde das Team von getready.digital, einer Initiative des ASQF e.V. und Impulsgeber für Unternehmen im Bereich der digitalen Transformation, ergänzt. Während die iSQI GmbH die Zertifizierung übernimmt und Fraunhofer FOKUS den wissenschaftlichen Part innehat, brachte getready.digital die Unternehmensperspektive ein.

 

Training

Das nehmen Sie mit:

  • Überblick über den Megatrend „Digitalisierung“, die zentralen Charakteristika der digitalen Transformation sowie zentrale Potenziale und besondere Herausforderungen relevanter digitaler Technologien: Digitalisierung kann vieles verbessern und gar revolutionieren.
  • mit den vielfältigen Chancen und besonderen Herausforderungen der digitalen Transformation vertraut gemacht und dazu befähigt, den Stand der digitalen Transformation der eigenen Organisation zu analysieren und kritisch zu reflektieren.
  • in die Lage versetzt, die Geschäftsprozesse der eigenen Organisation auf die digitale Transformation auszurichten sowie zentrale (organisatorische und technische) Anforderungen und Rahmenbedingungen ihrer Organisation an die digitale Transformation zu formulieren.
  • Befähigt sein, die digitale Transformation ihrer Organisation gezielt zu begleiten (inkl. der Maßnahmen des dazu notwendigen Change Managements).
  • in die Lage versetzt, den Stand der digitalen Transformation in ihrer Organisation zu evaluieren und – wenn nötig – anzupassen (Controlling).
  • Fachexpertise in einem anspruchsvollen Zukunftsthema aufbauen und erhalten Grundlagen für die Profession eines Chief Digital Officer.

 

Zertifizierung

Im Anschluss an das Seminar findet die Zertifizierungsprüfung statt. Die Zertifizierung erfolgt als schriftliche Prüfung und wird durch das International Software Quality Institute (iSQI) vorgenommen. Die Kosten für die Zertifizierung sind im Seminarpreis enthalten.

 

Aufwand/Kosten

  • 1 Monat vorbereitende eLearning-Schulung (Aufwand 2-3 Stunden pro Woche)
  • 2 Tage vertiefende Präsenzschulung
  • Kosten: 2000 Euro (exkl. Mwst.) (inklusive Zertifizierung)
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Das Training findet im Fraunhofer FOKUS statt (Kaiser-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin)
  • Sprache: Deutsch

 

Haben Sie Interesse, Chief Digital Officer zu werden, dann melden Sie sich bei uns per Mail an getready@asqf.de