Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FG Automotive: AUTOSAR Classic und AUTOSAR Adaptive

25.01.2023 | 17:00 - 19:00

Das Fachgruppentreffen findet online auf https://meet.goto.com/asqf/fg-automotive statt!

Dr. Christian Wawersich: “Grundlagen AUTOSAR Classic”
Die AUTOSAR Classic Platform ist im Automobilbereich die Standardsoftwareplattform für nahezu alle Steuergeräte im PKW. Der Standard wurde gezielt für diesen Bereich entwickelt und 2011 von großen internationalen Automobilbauern und zusammen mit großen Zulieferern in den Markt eingeführt. In dieser Zeit wurde die ISO 26262 für neue Projekte relevant.
Wer steckt hinter dem AUTOSAR Standard und welche Ziele verfolgten die Architekten? Diese Frage und ein Überblick über die AUTOSAR Architektur und die AUTOSAR Methodik sollen in dem Vortrag nochmal dargelegt werden. Auch wollen wir uns die Neuerungen anschauen, die mit Multi Core Support und der ISO 21434 (Cybersecurity) in die Classic Platform Einzug halten.

Der Referent:
Dr. Christian Wawersich ist Teamleiter bei Method Park by UL. Er hat an der AUTOSAR-Spezifikation mitgearbeitet und verschiedene Projekte bei der Einführung von AUTOSAR unterstützt. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Systems Engineering, AUTOSAR und die ISO26262 in Software-Entwicklungsprozessen. Christian Wawersich ist akkreditierter Trainer für das Dependable embedded systems (iSAQB® Module EMBEDDED – Advanced Level) und zertifizierter intacs™ Provisional Assessor for Automotive SPICE®.

 

Stefan Meerwald: “Grundlagen AUTOSAR Adaptive”
In modernen Autos befinden sich nicht selten über fünfzig Steuergeräte, die miteinander kommunizieren. Dafür wurden Bussysteme vereinheitlicht und die Classic Platform von Autosar entwickelt. Aber die Entwicklung in Autos und in der Telekommunikation bleibt nicht stehen. Mit neuen Leistungsmerkmalen (Autonomes Fahren, Connectivity, Kamerasysteme, Infotainment) steigen auch die Herausforderungen  an die Fahrzeuge und auch an deren Kommunikationspartner. Fahrzeug intern und extern werden enorme Datenmengen bewegt. Also brauchen sie hohe Bandbreiten. Die Fahrzeuge sind ständig online. Also brauchen sie Mechanismen gegen Online Angriffe. Die Software der vernetzten Geräte ist komplex. Also brauchen sie eine Updatemöglichkeit. Hier kommt die Autosar Adaptive Platform ins Spiel.
Wir gehen auf die Architektur und die Technik von Adaptive Autosar ein. Abschließend betrachten wir Prozesse und wirtschaftliche Aspekte von Autosar.

Der Referent:
Stefan Meerwald ist Senior Consultant bei Alten GmbH Deutschland. Er arbeitet für einen Autohersteller in der Autosar Working Group Safety. Er ist seit 2010 in der Automotive SW Branche tätig, vor allem im Bereich SW Dokumentation und Requirements Engineering.

 

Details

Datum:
25.01.2023
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

SERVIEW GmbH
E-Mail:
info@asqf.de