FG Automotive, Bayern-Süd, Ingolstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FG Automotive, Bayern-Süd, Ingolstadt

Dezember 15, 2016 @ 19:00 - 21:00 CET

Der Einsatz von Open Source Tools für Safety and Security

 

Abstract:

Da sich in vielen Bereichen Open Source Tools und Software inzwischen durchgesetzt haben, steigt das Interesse an deren Verwendung auch in Bereichen mit hohen Anforderungen an Safety und Security. Die weite Verbreitung und niedrige Kosten sind reizvoll, allerdings ist vielfach unklar was genau die Herausforderungen für den Einsatz sind.
Im Vortrag werden die typischen Anforderungen an Software und Tools für die Entwicklung von Safety oder Security Software vorgestellt. Deren Abdeckung wird am Beispiel verschiedener Open Source Tools und Initiativen konkret betrachtet.
Den Abschluss bildet die Demo einer Open Source Toolchain welche gerade für Safety Critical Systems iterativ aufgebaut wird.

 

Referent: Dipl.-Ing. Thomas Schütz

Thomas Schütz studierte Luft- und Raumfahrttechnik in München und gründete 1997 die Protos Software GmbH. Als Softwareprojektleiter oder Architekt konnte er seine Erfahrung in der Verbindung modellbasierter Ansätze mit den Anforderungen von Embedded Systemen in zahlreiche Projekte einbringen. Thomas Schütz berät Firmen beim Aufbau domänenspezifischer Werkzeugketten für Embedded Systeme und ist Projektleiter des Eclipse Projektes eTrice.

 

Details

Datum:
Dezember 15, 2016
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

sepp.med GmbH
Richard-Wagner-Str. 39
Ingolstadt, Bayern 85057 Deutschland