FG Automotive: “Testen 2020 – Wie testen wir in Zukunft Software in der Automobilindustrie?”

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FG Automotive: “Testen 2020 – Wie testen wir in Zukunft Software in der Automobilindustrie?”

März 20, 2018 @ 18:00 - 20:00 CET

Testen 2020 – Wie testen wir in Zukunft Software in der Automobilindustrie?

Abstract:
Welche Funktionalität werden die Autos der Zukunft haben ? Wie werden wir in Zukunft das Auto einsetzen ?
Es gibt verschiedene Schlagworte, die in diesem Zusammenhang bereits genannt werden : u.a. “autonomes Fahren”, “Car2x”, “Platooning”, “Level-5-Autonomie”. Das Umfeld im Bereich Automotive wird immer komplexer und damit wird auch das Testen der entsprechenden Funktionalität komplexer und aufwendiger.
Was machen wir um die Testaufwände auf das notwendige Maß zu beschränken ? Welche Testtechniken werden wir in Zukunft in diesem Umfeld einsetzen ? Brauchen wir”andere” Tester ?
Diese und viele weitere Fragen wollen wir bei diesem FG-Treffen ansprechen.

Referent:
Dr. Erhardt Wunderlich ist seit Oktober 2010 bei der Bombardier Transportation GmbH beschäftigt und leitet seit 2016 die Prüfstelle für Schienenfahrzeuge. In der Zeit von 2007 bis 2010 war er Leiter des Testcenters der BDT AG, Rottweil.
Bis 1999 arbeitete Herr Wunderlich bei der ALCATEL Deutschland in der Softwareentwicklung für Testsoftware. Gleichzeitig hat er im In- und Ausland Schulungen zum Thema Softwaretest durchgeführt. Von 1999 bis 2002 war er Teamleiter einer Softwaretestgruppe bei der ALCATEL USA in Plano, Texas. 2003 wechselte er als Senior Testengineer zur BDT AG.
Dr. Wunderlich leitet außerdem die ASQF FG Softwaretest Berlin/Brandenburg.

Anmeldung hier:

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Details

Datum:
März 20, 2018
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

FG Automotive Berlin-Brandenburg

Veranstaltungsort

Conti Temic microelectronic GmbH (Continental)
Sickingenstr. 42-46
Berlin, 10553
+ Google Karte