FG Requirements Engineering NRW, Köln

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

FG Requirements Engineering NRW, Köln

April 3 @ 18:00 - 20:00

Save lifes and save time – efficient and effective safety requirements analysis and elicitation

Abstract:

Eine Reihe von Studien nennen Anforderungserhebung und -management als einen der Hauptgründe für Projektverzögerungen. Sicherheitsgerichtete Anforderungen sind jedoch wesentlich für die Entwicklung sicherer Produkte und um gefährdete Personen vor unzumutbaren Risiken zu schützen. Eine Reihe von Herausforderungen müssen bei der Anforderungserhebung bewältigt werden: es gibt funktionale und nicht-funktionale Anforderungen, es gibt atomare Anforderungen auf abstrakten Ebenen, die Anforderungen kommen aus unterschiedlichen Quellen, sie müssen testbar sein und es ist oft nicht klar, wer für welchen Teil der Anforderungen zuständig ist.  Dieser Vortrag soll die drei am häufigsten auftretenden Schwierigkeiten aufzeigen, die zu einem erhöhten Produktrisiko führen sowie Zeit und Aufwand kosten. Es werden anhand von Praxisbeispielen umsetzbare Empfehlungen gegeben, wie Verantwortlichkeiten geregelt, aussagekräftige Anforderungen geschrieben und Sicherheitsanforderungen unter Berücksichtigung eines bereits vorhandenen Designs erhoben werden können  Die Anwendung der vorgestellten Herangehensweise wird die Analyse und Erhebung Ihrer Sicherheitsanforderungen verbessern, indem das sicherheitrelevante Risiko gesenkt wird und Aufwände eingespart werden, die Projektverzögerungen verursachen.

 

Referent: Jörg Hermes, Hermes Sicherheit- und Qualitätsmanagement

Herr Jörg Hermes besitzt eine mehr als 10jährige praktische Erfahrung auf den Gebieten Funktionale Sicherheit und Qualitätsmanagement. Seine Firma HSQ unterstützt Automobilzulieferer bei der Umsetzung der ISO-Norm 26262 zur Funktionalen Sicherheit. Er übernimmt Aufgaben als Sicherheitsexperte,  Requirements Engineer, Testexperte und Projektleiter bei der Entwicklung sicherheitskritischer Fahrzeugkomponenten und nutzt sein Wissen und seine praktische Erfahrung für die Durchführung hochprofessioneller Schulungen und Coaching-Dienstleistungen. Darüber hinaus unterstützt er Firmen bei der Definition und Optimierung von Entwicklungsprozessen, um die normativen Anforderungen zur Funktionalen Sicherheit in die Prozesslandschaft zu integrieren.

Anrede

Vorname

Nachname

Straße

Hausnummer

PLZ

Ort

Land

Firma

E-Mail

Details

Datum:
April 3
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Fachgruppe Requirements Engineering NRW

Veranstaltungsort

Deutz AG Technikum
Ottostraße 1
Köln, 51149 Deutschland
+ Google Karte