Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FG Requirements Engineering : RE goes Digital Design

18.09.2017 | 18:00 - 20:00

RE goes Digital Design – Ein neues Selbstverständnis von RE und Agiler Entwicklung im Kontext der Digitalen Transformation
In „klassischen“ Softwareprojekten hat die Fachseite sämtliche Gestaltungsaspekte einer Software verstanden. Die Herausforderung für das Requirements Engineering (RE) besteht darin, die Anforderungen der Stakeholder zu erheben und geeignet für eine Umsetzung verfügbar zu machen.
Im Kontext der Digitalen Transformation funktioniert dies nicht mehr. Analoge Vorbilder existieren kaum, daher können Stakeholder bestenfalls vage Anforderungen formulieren. Für solche Projektsituationen wird demnach ein anderes Vorgehen benötigt: Software im Kontext der Digitalen Transformation kann nicht aus Anforderungen „abgeleitet“ werden, sie muss stattdessen proaktiv gestaltet werden. Hierfür muss sich die Softwareentwicklung in Richtung des Designs weiterentwickeln.
Digital Design ist der nächste Schritt in der Entwicklung des Requirements Engineering, um die notwendigen Gestaltungskompetenzen in Softwareprojekten zu etablieren. Digital Design kombiniert erprobte Methoden und Techniken des RE und der agilen Entwicklung mit Methoden und Techniken des Industriedesigns.
Dieser Vortrag gibt einen Überblick über Digital Design und zeigt anhand verschiedener Fallbeispiele, wie die Idee des Digital Design bei der adesso erfolgreich eingesetzt wird.
Über den Referenten:
Dr. Kim Lauenroth leitet als Chief Requirements Engineer bei der adesso AG ein Competence Center mit dem Schwerpunkt RE und Produktgestaltung. Mit seiner breit aufgestellte Branchen- und Projekterfahren und seiner breiten Ausbildung (Studium der Information, BWL und Psychologie, sowie Promotion im Bereich RE/Produktlinienentwicklung) unterstützt er seine Kunden bei der strategischen Konzeption von Produkten und bei der Planung von Produktentwicklungsprozessen. Als Vorstandsvorsitzender des International Requirements Engineering Board (IREB) e.V. engagiert Kim sich in der Community-Arbeit und für die Aus- und Weiterbildung im RE. Im Bitkom leitet er die Taskforce „Software-Gestalter“ und arbeitet dort an einem neuen Rollenbild, das eine stärke Gestaltungsrolle für das Software Engineering vorsieht.
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Details

Datum:
18.09.2017
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstalter

Veranstaltungsort