Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FG Software Test Sachsen: "Never touch a running system"

12.09.2017 | 18:00 - 20:00

Thema: Sicherheit der Dinge oder “Never touch a running system” – Qualitätssicherung in Zeiten des Internet of Things (Probleme der Digitalisierung im Live Hacking)
 
Abstract:
Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung und der einhergehenden Vernetzung geraten immer mehr kritische Infrastrukturen und die vernetzten Geräte in den Fokus krimineller Hacker. Früher waren die meisten viele dieser Netze von den öffentlichen Netzen / Internet strikt getrennt und von außen nicht erreichbar. Doch auch der Einzug digitaler Technologien und die damit einhergehende enge Integration externer Geschäftspartner und Kunden in die Wertschöpfungskette bergen für die Unternehmen neue Gefahren. Allerdings werden immer mehr Firmen im Rahmen des sogenannten „digitalen Darwinismus“ in eine Situation gebracht, wo sie gezwungen sind, etwaige Bedenken zu ignorieren. Anhand von Praxisbeispielen wurden Schwachstellen / Programmierfehler bei der Entwicklung solcher Systeme aufgezeigt und mögliche Verbesserungsmaßnahmen diskutiert.
 
Referent:
Thomas Haase – Penetrationstester in den Bereichen Web-, Mobile- und Embedded Security und seit 2004 Projektfeldmanager “Data Privacy and Security” bei T-Systems Multimedia Solutions GmbH.
Seine Schwerpunkte sind Infrastructure and Application Security, Penetrations Tests und Source Code Analysen. Außerdem engagiert er sich als Dozent für verschiedene Bildungseinrichtungen im Bereich Security Awareness und Hacking. Er ist zertifiziert als ISO27001 Lead Auditor, Certified Ethical Hacker und TeleTrusT Information Security Professional (TISP).
 
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Details

Datum:
12.09.2017
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstalter

Veranstaltungsort