Agile Night Austria

Agenda | Sponsoren

Die Agile Night Austria wird auf das Frühjahr 2023 verschoben!

Leading beyond hierarchy

oder: Führung im Wandel der Zeit

Was ist dran an Agile Leadership? Ist das was für Dich und Dein Unternehmen? Was bedeutet es agil zu führen? Wie genau geht das?

Unsere Vortragenden haben Antworten auf diese Fragen und möchten diese mit der Agilen Community Austria teilen. Sie erzählen uns von ihren Erfahrungen, ihrer Definition von agilem Führen, ihre Herangehensweisen, ihren Prinzipien und wie sie diese Rolle im Alltag anlegen.

Bei der diesjährigen Agile Night Austria wollen wir Aspekte von der Wandlung zur agilen Führung, Führung von Agilisten und Führung in der Holokratie beleuchten! In den Präsentationen werden persönliche sowie Praxiserfahrungen aus verschiedenen Unternehmen bzw. Projekten geschildert.

Ein Beitrag auf der Agile Night Austria wird die Ergebnisse aus den 2 ASQF Fachgruppen Workshops zusammenfassen.

Wenn Agile Leadership für Dich ein spannendes Thema ist, wenn Du dich über deine Erfahrungen mit anderen austauschen oder etwas über die Erlebnisse anderer erfahren willst, freuen wir uns, Dich auf der Agile Night Austria am 17. November in Wien begrüßen zu dürfen.

Moderation: Andreas Mayerhofer-Bollek (Nagarro) und Oliver Grünsteidl (Agile Experts)

16:30 Uhr Einlass und Registrierung
17:00 Uhr Eröffnung und Impuls
17:20 Uhr David Heitzinger (RBI): From leading with “Command-And-Control” to leading with trust and “Rather ask for forgiveness than for permission!”
18:00 Uhr DDI Michael Rumpler (REWE): „Braucht ein Team von Agile Coaches Führung?“
18:40 Pause
19:10 Uhr Rudolf Pailer (IBM): “lessons learned when delivering high quality software in an agile way”
19:50 Uhr Mag. Andreas Schobesberger (VMQ e.U.): “Führung in der Holacracy: Plötzlich ist jede/r Chef:in?!”
20:30 Uhr Interaktive Reflexion und Abschluss
21:00 Uhr Vernetzung und Ausklang
22:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Organisatoren

Sponsoren

Medienpartner

Kontakt