ASQF Testing Day NRW

Agenda | Sponsoren | Anmeldung

„Licht aus“ – Security geht alle an – nicht nur Tester

In den letzten Jahren hat die Anzahl der Meldungen über Hacks, digitale Erpressung und sonstige kriminellen Machenschaften stark zugenommen. Regionale Beispiele sind das Universitätsklinikum Düsseldorf (2020) und jüngst die Universität Duisburg-Essen (Dezember 2022) – nichts ging mehr. Die Beispiele zeigen, dass diese Angriffe unser Leben massiv beeinflussen können. Laut einschlägiger Literatur (Marc Elsberg – „Blackout – morgen ist es zu spät“) ist es nur eine Frage der Zeit, bis ein Hack des Stromnetzes uns kurzzeitig in die Steinzeit bringt.

Wo stehen wir? Sind die zunehmende Anzahl von Schulungen, Zertifizierungen (z.B. ISTQB Security Tester), öffentliche Listen (OWSAP-10) und die kontinuierlichen BSI Warnung nicht ausreichend? Firmen veranstalten regelmäßig interne Schulungen, um die Mitarbeiter zu sensibilisieren – wo bleiben die Probleme? Wer muss sich insbesondere im Bereich Software(-Entwicklung) mit diesen Themen auseinandersetzen?

Für den 8. Testing Day NRW suchen wir Erfahrungsberichte, LiveHacks, Best Practices, Projektbeispiele etc. zu den Themen Testing und Security.
Schicken Sie Ihren Beitrag (Titel, kurzer Abstract, Vita und Foto, max. 1 Seite) bis zum 30. April an info@asqf.de

Organisatoren

Medienpartner

Kontakt

Dr. Andreas Reuys

Dr. Andreas Reuys

Rainer Deußen

Rainer Deußen