04.06.2013: FG Software-Test, Sachsen, Dresden

04.06.2013 (18:00 - 20:00)

Organisation von Penetrationstest inkl. Live-Hacking: Gefahren, Bedrohungen und wie man sich schützen kann.

Datum:
04.06.2013

Uhrzeit:
ab 18:00 Uhr

Ort:
TU Dresden, Fakultät Informatik
Großes Ratszimmer
Nöthnitzer Strasse 46
01187 Dresden

Abstract:

Organisation von Penetrationstest inkl. Live-Hacking:  Gefahren, Bedrohungen und wie man sich schützen kann.

Eine Live-Demonstration der aktuellen Bedrohungsszenarien und Gefährdungen, vor denen Sie sich mithilfe entsprechender Sicherheitsmaßnahmen und Programmen schützen sollten. Anhand konkreter praktischer Beispiele werden aktuelle Angriffsszenarien und Absicherungsmöglichkeiten und die Notwendigkeit eines ganzheitlichen Sicherungsmanagements dargestellt.

Sind Ihre Daten ausreichend geschützt? Glauben Sie, dass Firewall und Virenscanner als einziger Schutz ausreichend sind? Wie gewährleisten Sie die Sicherheit Ihrer Anwendungen?

Schon bei der Software-Entwicklung entstehen Sicherheitsschwachstellen in Applikationen. Die Techniken zur sicheren Entwicklung sind so vielfältig, dass es in der Praxis nicht einfach ist, das gewünschte Sicherheitsniveau zu erreichen.

Erfahren Sie mehr über Strategien zur Entdeckung und Verhinderung von Cyber-Angriffen. Sie erhalten Informationen zu Methoden und Werkzeugen, wie Sie die Sicherheitsrisiken in Ihren Projekten frühzeitig einschätzen und Gegenmaßnahmen ergreifen können. In einem Live-Hacking werden aktuelle Bedrohungsszenarien anhand konkreter praktischer Beispiele demonstriert.

 

Referent:

Thomas Haase, T-Systems Multimedia Solutions GmbH

 

Ort:

TU Dresden, Fakultät Informatik
Großes Ratszimmer
Nöthnitzer Strasse 46
01187 Dresden

Veranstalter:

ASQF e.V. Fachgruppe Software-Test, Sachsen

Dieser Termin ist für die Registrierung geschlossen.

Zurück