Shit happens

25 Jahre Aktion »Shit happens«

Der ASQF kümmert sich seit 25 Jahren um die Verbesserung der Qualität von Software. Aber da ist noch viel zu tun! Wir kennen alle Software-Fehler, die wir eigentlich nicht für möglich gehalten hätten. Manchmal verursachen diese Fehler großen Schaden, manchmal erzeugen sie Kopfschütteln und manchmal kann darüber aber auch gelacht werden.

Wir freuen uns über die Fotos von Fehlern, die uns zu geschickt wurden und zum Schmunzeln bringen.

Begründung für die Einreichung: Das Konferenzprogramm war sehr interessant und ich wollte mich schon fast zur Veranstaltung anmelden – war aber überrascht, dass Aschheim-Dornach nicht bei München sondern in Mexiko liegt. Leider war das Reisebudget dafür nicht agil genug …

 

 

 

Begründung für die Einreichung: Lust auf einen abendlichen Kinobesuch in der Nähe? Hier werden Sie geholfen! Zu meinem Erstaunen war das nächste Kino (von Wien aus) mehr als 500 km entfernt. Und – wo in der Raumkrümmung muss ich mich gerade befunden haben, dass Wien mit 4573 km und Salzburg mit 4567 km fast gleich weit, Mattersburg im Burgenland aber nur 544 km entfernt waren. Für Hinweise auf diese astrophysische Frage bin ich dankbar. – Den Kinobesuch habe ich verschoben …

Begründung für die Einreichung: Leider konnte ich auch keine Auskunft zu diesem unbekannten Feld geben. Aber der Fehler, bzw. diese Fehlermeldung, war bald wieder beseitigt. Ein Schmunzeln hatte mir diese Fehlermeldung dennoch entlockt 😉

Chat mit Hermes Bot

Bot: Hallo, wie kann ich Dir helfen?
ich : kann man an einer Tracking ID die genaue Uhrzeit der vermuteten Zustellung sehen?
Bot: Ich lerne immer noch dazu. Kannst Du es einfacher formulieren?
ich : uhrzeit der Zustellung
Bot: Oops, das hab’ ich nicht verstanden, bitte schreibe es nochmal anders.
ich : wann*
Bot: Bitte nenne mir Deine Sendungsnummer oder Auftragsnummer.
ich : H1020140087……
Bot: Unser Bote ist unterwegs. Er wird zwischen 12:30-16:30** Uhr bei Dir eintreffen.
ich : danke.
Bot: Gern geschehen

*  hätte ich auch gleich drauf kommen können, siehe Leichte Sprache
** es ist 14.50 Uhr

Begründung für die Einreichung: Ein Chat mit einem Hermes-Halb-KI-Bot, dem man nur ganz einfache Fragen stellen kann, der aber ausgesucht höflich ist- dabei aber die Zeit nicht im Blick hat.

Begründung für die Einreichung: Manchmal passieren einfach DInge, wo man zurecht denkt: “Sh*t” Bei guter Testern gilt es aber erst als “Richtiger Bug” wenn es REPRODUZIERBAR ist. Was mit DIESEN Bildern eindeutig nachgewiesen ist. Quasi Doppel-Sh*t”

Begründung für die Einreichung: Eine recht ungewöhnliche, aber dafür ehrliche Fehlermeldung in einem Online-Shop. Führt die Offenheit und Ehrlichkeit nun zu mehr oder weniger Vertrauen in den Online-Shop?

Begründung für die Einreichung: Eine Fehlermeldung auf bahn. de. Dort steht nichts drin- aber auch wieder ausgesucht höflich “Vielen Dank”

Begründung für die Einreichung: Beim Versuch, einen Beitrag zur Aktion ‘Shit happens’ hochzuladen, ist mir das fehlerhafte Enddatum (30.4.2021) aufgefallen. Außerdem hat man ein Problem, wenn man nicht in einer Firma ist, z.B. als Rentner

Begründung für die Einreichung: Der untere Bildschirm der Zielanzeige (Stolberg-Altstadt) gehört zur RB 20 (andere Bahnlinien gibt es nicht dorthin), Der ICE 17 fährt/fuhr nach Frankfurt/M Hbf.

Begründung für die Einreichung: Beim Versuch, ein Hotel auf der Webseite bei HRS zu buchen, wurde die Eingabe nicht akzeptiert. Das Endedatum liegt aber eindeutig hinter dem Startdatum.