Herna Muñoz-Galeano

Herna Muñoz-Galeano

Herna Muñoz-Galeano besitzt über 25 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Management von komplexen IT-Systemen. Sie ist auf die Bereiche Telekommunikation, Automatisierung und Medizintechnik spezialisiert. Seit 1998 gründete sie drei IT-Unternehmen, zuletzt in 2014 die HMG Systems Engineering GmbH, deren alleinige Geschäftsführerin sie ist.

Das besondere Interesse der Ingenieurin und Informatikerin galt immer den Innovationen im IT-Bereich. Hierfür hat die Entrepreneurin Methoden perfektioniert, die den Entwicklungsprozess, einschließlich des Integrations- und Testprozesses, für bahnbrechende, komplexe technische Systeme optimieren. Sie besitzt fundierte Erfahrung in der Standardisierung bei ITU, ETSI und IEEE.

Für ihre unternehmerischen Leistungen und die Entwicklung des innovativen Medizinprodukts PGXperts wurde Herna Muñoz-Galeano am 8. Juli 2019 mit dem IHK-Gründerpreis Mittelfranken 2019 ausgezeichnet. Die erfolgreiche Karriere als Ingenieurin und Informatikerin würdigte die DEUTSCHE MESSE AG im Jahr 2016 mit dem Karrierepreis „Engineer PowerWoman 2016“.

Die HMG Systems Engineering GmbH wurde als einer der TOP 100 Innovatoren des Mittelstandes in 2016 ausgezeichnet (top100.de). Am 2. Dezember 2016 konnte Herna Muñoz-Galeano beim PerMediCon den zweiten Preis für HMGs PGXperts System in Köln entgegennehmen.