Prof. Dr. Andreas Spillner

Prof. Dr. Andreas Spillner

Prof. Dr. Andreas Spillner ist seit fast 30 Jahren im Bereich der Softwareentwicklung und -prüfung, in der Praxis und in der Forschung tätig.

Prof. Dr. Andreas Spillner ist seit fast 30 Jahren im Bereich der Softwareentwicklung und -prüfung, in der Praxis und in der Forschung tätig. Er studierte Informatik an der TU Berlin und hat an der Universität Bremen promoviert. Seit 1993 ist er an der Hochschule Bremen im Fachbereich Elektrotechnik und Informatik als Hochschullehrer tätig. Sein Lehrgebiet ist Softwaretechnik mit den Schwerpunkten Qualitätssicherung und Programmierung. Forschungsthemen sind Softwaretechnik, Validation von Software, Testmethoden (speziell für umfangreiche Systeme) sowie der Test von objektorientierter Software und Vorgehensmodelle bei der Softwareentwicklung. Prof. Dr. Spillner ist auf der GI-Jahrestagung 2007 zum GI-Fellow ernannt worden, ist Gründungsmitglied des German Testing Board e.V. und er war Gründer und Sprecher der Fachgruppe Test, Analyse und Verifikation von Software der Gesellschaft für Informatik (1990-2003).

Er ist Autor bzw. Mitautor von mehreren Büchern („Basiswissen Softwaretest“, „Praxiswissen Softwaretest – Testmanagement“) und Themenheften von Zeitschriften. Prof. Dr. Spillner hat eine Vielzahl von Veröffentlichungen in Zeitschriften und Vorträge auf internationalen und nationalen Tagungen, sowie Seminare gehalten.