ASQF Quality Night Franken

Blockchains außerhalb der BitCoins: Auswirkungen auf SW-Entwicklung und Qualitätssicherung

Bekannt geworden ist die Anwendung solcher Block-Verkettungen in den Kryptowährungen wie BitCoin etc.
Betrachtet man diese Vorgehensweisen aber losgelöst vom „Hype“, so entfachen sie eine beachtliche Faszination.
Es ergeben sich u.a. komplett neue Möglichkeiten für den fälschungssicheren Nachweis von Transaktionen jeglicher Art, die Absicherung von Zugriffen auf Software, aber auch auf komplette Systeme, reale Geräte, und die Kommunikation verschiedener Softwarekomponenten untereinander.
In den letzten Jahren sind, basierend auf diesen Blockchains, spannende und völlig andersartige Anwendungsszenarien entstanden, teilweise bereits von der Öffentlichkeit unbemerkt im Einsatz, oder in der konkreten Umsetzung.

Wir wollen uns diese Szenarien aus der Perspektive der Qualitätssicherung und SW-Entwicklung genauer ansehen.
Wie unterscheiden sie sich von bisherigen Vorgehensweisen, welche Risiken können vermindert werden – und entstehen dabei neue, bisher unbekannte Risiken?
Sind SW-Tests noch im herkömmlichen Sinn möglich, wenn es keine „zentralen Instanzen“ mehr gibt? Wie ändern sich beispielsweise Angriffsszenarien, wie reagieren Entwickler und Tester allgemein auf diese neuen Möglichkeiten – entstehen neue Testverfahren und Vorgehensweisen in der SW-Entwicklung?

Mit diesen Fragen, wollen wir uns gemeinsam mit Ihnen, an der ersten ASQF Quality Night beschäftigen. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse vorzustellen.

Interessiert sie ein Thema oder eine spezielle Fragestellung im Besonderen, dann haben Sie die Möglichkeit, dies in Form eines World Café zu evaluieren. Gerne können Sie Ihr eigenes Thema als Moderator betreuen. Senden Sie uns hierfür einfach Ihre Fragestellung zu.

Ebenfalls herzlich willkommen sind uns Vorträge (30 Minuten) oder interaktive Formate, wie z.B. kleine Workshops.

Die ASQF Quality Night findet am 15. November in Nürnberg statt.

Bitte senden Sie uns bis zum 15. September eine kurze Beschreibung Ihres Beitrages oder Ihre Fragestellung für das World Café an anna-christina.feldhusen@asqf.de

tba

Julia Reichelt

Julia Reichelt
Email: julia.reichelt@asqf.de

steffenschild

Steffen Schild
Email: steffen.schild@asqf.de

DavidUhlenberg

David Uhlenberg
Email: david.uhlenberg@asqf.de

Unterstützen Sie diese Veranstaltung und werden Sie noch heute Aussteller. Kontakt: info@asqf.de

Organisatoren

Sponsoren

evosoft_logo_coloured_claim_transparent
iSQI

Medienpartner

dpunkt-logo-dunkel

Mit der Anmeldung zu der oben aufgeführten Veranstaltung des ASQF e.V. willigen Sie ein, dass Fotos die auf dieser Veranstaltung gemacht werden und Sie abbilden, durch ASQF e.V. unter Namensnennung vervielfältigt, verbreitet, gesendet und öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Diese Lizenz wird unentgeltlich eingeräumt.
Diese Einwilligung ist widerruflich. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Fotos die von Ihnen oder Ihrer Begleitung auf der Veranstaltung gemacht wurden und die sich auf unserer Website oder auf unseren Seiten in Social Media Plattformen (insbesondere Facebook und Twitter) befinden, durch ASQF e.V. entfernen zu lassen. Dafür reicht eine kurze Mail an info@asqf.de