ASQF Agile Night Austria

Zugang zur Agile Night per Zoom

“Agilität im Business – die hohe Kunst der Zusammenarbeit!”

Was sind die Erfahrungen der Unternehmen dazu? Wie läuft die Zusammenarbeit in den Fachbereichen?

Anhand von 3 Impulsvorträgen wollen wir diesen Fragen auf den Grund gehen. Die Erfahrungen, Learnings und Tipps der Speaker sollen uns auf unseren unterschiedlichen agilen Reisen weiterhelfen, inspirieren und bestärken.

Begrüßung, Einstieg in das Thema

Impulsvorträge und Q&A

Wrap Up und Feedback

Ausklang

Christina Halvax, Mariam Imara: “HR goes Agile”

Silos, getrennte Gruppen, strenge Prozesse. fehlende Autonomie, wenig gruppenübergreifende Zusammenarbeit, kaum strukturelle Interkommunikation. So oder so ähnlich sieht es in vielen (HR-) Abteilungen aus. Auch in unserer!
Anfang 2019 kam der erste HR-interne Impuls zum agilen Arbeiten. Seitdem arbeiten wir stetig daran, uns selbst weiterzubilden und tragen die HR-Transformation aktiv mit, mittlerweile auch international.
Was uns dabei beschäftigt sind Fragen, wie wir von Single Point Agility zu einer umfassenden Business Agility kommen, wie unsere HR das Unternehmen als Partner begleiten kann und welche Rolle Mastery, Autonomy, Purpose und Mindset spielen?
Wir freuen uns diese Fragen mit euch zu diskutieren, unseren Input zu teilen und neue Insights zu gewinnen.
Begleitet uns ein Stück auf unserem Weg, wir teilen unsere Learnings, unsere Herausforderungen und freuen uns auf euren Input!

Kernaussagen/Learnings:

  • Unsere Prozessschritte/Transformation Steps
  • Modelle bei Bosch
  • Was braucht es zum Starten?
  • Good Practices
  • Welche Methoden haben für uns funktioniert? Welche nicht?
  • In welchen Bereichen können wir noch besser werden bzw. was fällt uns noch schwer?
  • Welche Fehler haben wir gemacht? Und was haben wir daraus gelernt?

Über die Referentinnen:
Christina Halvax (Bosch Österreich)
Lifelong Learning | Scrum Master | Agile Mentor HR

Mariam Imara (Bosch Österreich)
HR Agile Mentor | Digital Innovation & Transformation | Communication & Change Expert

 

Andreas Mayerhofer-Bollek, Andreas Pirkner: “Der Fachbereich lernt Fliegen – Flight Levels bei der Erste Asset Management”

Abstract:
Das Prinzip der Flight Levels ist so einfach wie genial: man betrachtet die geplanten Vorhaben auf drei Flugebenen. Die Flieger, die agilen Teams der Ersten Digital, flogen seit geraumer Zeit in der Nähe der Erdoberfläche, hatten wenig Berührungspunkte und steuerten ohne gemeinsames Ziel und Plan umher. Es kam vor, dass verschiedene Teams dieselben Ziele verfolgten und doch unterschiedliche Flugpläne erstellten. War das effizient und wirtschaftlich? Wir erzählen in unserem Impuls davon, wie die Flighlevels bei der Erste Asset Management begonnen haben und wie wir sicherstellen wollen, dass wir noch gezielter die richtigen Dinge umsetzen.

Wir freuen uns, von unserer Flugreise zu erzählen und die Learnings mit euch zu teilen.

  • Wie alles begann …
  • Die ersten Schritte …
  • Von der Idee zur Umsetzung
  • Wo stehen wir heute …
  • Was hat gut funktioniert, was weniger!
  • Was würden wir heute anders machen!
  • Q&A

Über die Referenten:
Andreas Mayerhofer-Bollek (Nagarro)
Agile Catalyst / Agile Coach 

Andreas Pirkner (Erste Asset Management GmbH)
Enterprise Architekt

 

Andreas Bruckmüller: “Corporate Business Agility – Open Organisation in der Ambidextrie”

Abstract:
Unternehmen sollen und müssen immer flexibler auf Marktgegebenheiten eingehen und innovativ sein. Gleichzeitig sollen sie Stabilität und Sicherheit für Eigentümer und Mitarbeiter bieten. Am Beispiel von Red Hat beleuchten wir das Spannungsfeld und wie der Open Source Gedanke organisatorische Lösungen entwickelt hat.

Über den Referenten:
Andreas Bruckmüller ist EMEA Tech Sales Project Leader & Chief of staff bei Red Hat und beschäftigt sich seit 12 Jahren mit Unternehmensstrategie, Führung und Kommunikation. Mit der Bekanntschaft von Scrum hat die Suche nach der optimalen Unternehmensorganisation begonnen und die Leidenschaft der Jagd ist ungebrochen.

Manfred Baumgartner

Manfred Baumgartner
Email: manfred.baumgartner@asqf.de

Profilfoto_Mayerhofer-Bollek

Andreas Mayerhofer-Bollek
Email: andreas.mayerhofer-bollek@asqf.de

Organisatoren

Sponsoren

Medienpartner

dpunkt-logo-dunkel

Mit der Anmeldung zu der oben aufgeführten Veranstaltung des ASQF e.V. willigen Sie ein, dass Fotos die auf dieser Veranstaltung gemacht werden und Sie abbilden, durch ASQF e.V. unter Namensnennung vervielfältigt, verbreitet, gesendet und öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Diese Lizenz wird unentgeltlich eingeräumt.
Diese Einwilligung ist widerruflich. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Fotos die von Ihnen oder Ihrer Begleitung auf der Veranstaltung gemacht wurden und die sich auf unserer Website oder auf unseren Seiten in Social Media Plattformen (insbesondere Facebook und Twitter) befinden, durch ASQF e.V. entfernen zu lassen. Dafür reicht eine kurze Mail an info@asqf.de