Blog

RE meets Test – erste Quality Night in München

Die erste Quality Night in München war ein voller Erfolg!
Die 90 Teilnehmer waren sich einig: die ASQF-Veranstaltung in der Microsoft-Zentrale in München brachte einen sehr ergiebigen Austausch an Wissen und Expertise.
Nach einem Grußwort von Microsoft-Vertreter Paul Werner, Solution Specialist for Developer Tools, starteten die Leiter der Fachgruppen für Requirements Engineering und Software Test, Heike Barbara Duck, Michael Fischlein und Georg Sehl, mit einem World Café, in dem aktuelle Herausforderungen des Software Testens diskutiert wurden. Vor allem bot das World Café eine frühe Gelegenheit zum Kennenlernen und Netzwerken der Teilnehmer.

Im Anschluss präsentierte Christian Alexander Grafs mit seinem Vortrag „Anforderungen an sichere Software ermitteln und dokumentieren“ wertvollen Input für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Quality Night. Dabei ging es vor allem darum, die Sicherheitsaspekte beim Requirements Engineering zu beachten. In Zeiten von Cyber-Angriffen, wie WannaCry, ein wichtiger Aspekt für die Gegenwart und Zukunft des Requirements Engineerings und des Software Testings.

Günter Schneider, Leiter des Kompetenzfeldes Test der Sulzer GmbH, sorgte wiederum für lebhafte Diskussion um das Wie des Testens mit seinem Vortrag „Digitaler Wandel in der Automobilindustrie und wie agile Testmethoden ihn unterstützen“. Unter anderem ging es dabei um die Rolle der Testmanager in agilen Projekten.

Gäste und Aussteller waren sich beim Get-Together sicher: die Quality Night in München soll wiederholt werden.
Ein Video mit den Impressionen der ersten Quality Night finden Sie hier.

Wir bedanken uns bei den Vortragenden und allen Unterstützern des Abends: iSQI GmbH, sepp.med GmbH, Assystem, Testplant, Sogeti, Sulzer GmbH, dpunkt.verlag und Microsoft

Die Vortragsmaterialien sowie die Aufzeichnungen der Vorträge sind im Mitgliederbereich zu finden.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.