Blog

TUC 2017 – It’s your turn!

Was ist das schönste an einer Konferenz? Der Austausch mit Gleichgesinnten. Die 1. Testing UnConference (TUC) in Bern bot den Teilnehmern unter dem Motto „It’s your turn“ Wissensaustausch auf Augenhöhe. Das Besondere an der UnConference ist, dass die Teilnehmer sich selbst organisieren und die thematische Ausgestaltung ausschließlich bei ihnen liegt.

Zusammen mit dem Schweizer Testing Board (STB) veranstaltete der ASQF am 22. September die erste TUC 2017. Das Leitmotiv „IoT und Datenschutz“ gab den Rahmen der Veranstaltung vor. Die konkreten Themen und Inhalte wurden von den Teilnehmern abgestimmt und in Workshops aufgearbeitet. So ergaben sich Sessions zu den unterschiedlichsten Fragen: von „Was sind Blockchains?“ über Testdatenmanagement bis zum Schweizer Datenschutzgesetz.

Im Auditorium der Swisscom in Bern wurde eifrig und kompetent diskutiert. Dabei kamen Grundsatzdiskussionen z.B. über das Verhältnis Sicherheit vs. Freiheit auf, aber auch einzelne technische Details bei Testautomatisierung und peer-to-peer-Verschlüsselung wurden in den verschiedenen Sessions geklärt. Herausforderungen wurden benannt und Lösungen vorgestellt. In den Pausen wurde deutlich, wie gut die offene Debatte und der Austausch zwischen den Experten in den Gruppen angenommen wurden, viele interessante Gespräche wurden fortgeführt.

Die Teilnehmer waren sich einig: 2018 werden sie sich erneut zur UnConference treffen.

Auch Patrick Eichhorn, Präsident des STB, zeigte sich mit der Veranstaltung sehr zufrieden: „Die 1. Testing UnConference ist ein guter Auftakt für weitere Events dieser Art in der Schweiz. 2018 wird es weitergehen!“

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.