ASQF Agile Brunch

Agile Transformation – Schritte zur agilen Organisation

Das Thema „Agile Transformation“ ist momentan in aller Munde. Es beschreibt den Wandel, den eine Organisation durchlaufen muss, um ein agiles Mindset zu entwickeln und zu leben.

Ob kleine Unternehmen, Mittelständler oder große Organisationen – viele haben bereits Erfahrungen mit agilen Vorgehensmodellen gemacht. Häufig in Form eines oder mehrerer Pilotprojekte. Schnell kommt jedoch Erkenntnis, dass man mit diesem Modell allein an Grenzen in der Organisation stößt. Ein Wandel der gesamten Organisation wird unumgänglich und birgt viele Herausforderungen. Was bedeutet es für eine Organisation „agil“ zu sein? Wie kann man agile Werte im gesamten Unternehmen vermitteln und leben? Wie funktioniert das Management in einer solchen Umgebung? Wie könnten die nächsten Schritte in Ihrem Unternehmen aussehen?

Diesen Fragen wollen wir uns beim Agile Brunch widmen. In einer entspannten Atmosphäre mit Frühstücksbuffet werden wir zwei Vorträgen lauschen und im Anschluss die Thematik im Open Space Format nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen diskutieren und ausweiten. Tauschen Sie Erfahrungen, Sorgen, Methoden und Kontakte aus, um Ihren Weg zur agilen Organisation zu beschreiten.

08:30 Uhr            Anmeldung, Butterbrezen und Kaffee

09:00 Uhr            Begrüßung

09:10 Uhr            Dr. Michael Mlynarski, Dr. Christian Brandes (QualityMinds GmbH): „Agilität ist Kopfsache! – Lessons Learned aus dem Aufbau eines agilen Unternehmens“

09:55 Uhr            Pause

10:00 Uhr            Jürgen Mohr (Freiberuflicher Agile & Management 3.0 Expert): „Management 3.0 – Das passende Mindset für agile Organisationen“

10:45 Uhr            Buffet

11:15 Uhr            Open Space (moderiert von Dr. Tobias Maier, Method Park)

13:00 Uhr            Ausklang und Networking

DavidUhlenberg

David Uhlenberg

Email: david.uhlenberg@methodpark.de

Michael Müller

Email: m.mueller@asqf.de

Dr. Michael Mlynarski, Dr. Christian Brandes (QualityMinds GmbH): „Agilität ist Kopfsache! – Lessons Learned aus dem Aufbau eines agilen Unternehmens“

Abstract:
Seit 5 Jahren sind die QualityMinds nun erfolgreich am IT-Markt unterwegs und konzentrieren sich dabei auf die Themen Testen (Quality Assurance), Requirements Engineering (Quality from the beginning) und Agilität (Quality teams & processes). Die Idee der Firmengründer war und ist, agile Prinzipien beim Aufbau des Unternehmens zu nutzen. Ausgehend von Ansätzen wie Management 3.0, Komplexithoden oder Holocracy ist etwas Eigenes entstanden. Der Vortrag präsentiert das Ergebnis, damalige und heutige Herausforderungen sowie die gewonnenen Erkenntnisse – einmal aus der Sicht eines Gründers und zum anderen aus der Sicht eines unterwegs Dazugestoßenen.

Vita:

Dr. Michael Mlynarski fühlt sich wohl in Organisationen, die ein agiles Mindset haben. Gleichzeitig schlägt sein Herzblut für agile Softwareentwicklung und insbesondere Testen.  Um diese Leidenschaft mit vielen Menschen auszuleben, hat er die QualityMinds gegründet. Das Modell einer agilen Organisation lernt er gerade auf mehrere Firmen im QualityHub zu skalieren. Außerdem berät er in Kundenprojekten zum Thema Qualitätssicherung und Testen.

 

 

Dr. Christian Brandes arbeitet als Team Lead Requirements Engineering für die Quality Minds GmbH. Der promovierte Mathematiker ist seit vielen Jahren als Prozessberater und Coach in IT-Projekten tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Testbarkeit von Anforderungen, Abnahmekriterien und Qualitätsziele sowie die Verbesserung agiler und nicht-agiler RE-Prozesse. Regelmäßige Publikationen und Konferenzvorträge runden sein Profil ab.

 

 

 

Jürgen Mohr (Freiberufler Agile & Management 3.0 Expert): „Management 3.0 – Das passende Mindset für agile Organisationen“

Abstract:
Wir leben in einer immer komplexer werdenden und sich permanent verändernden Welt. Stephen Hawking, einer unserer bedeutendsten Physiker aller Zeiten, formulierte es Ende des 20. Jahrhunderts so: “Ich denke, das nächste Jahrhundert wird das Jahrhundert der Komplexität sein.” Neue Managementansätze sind notwendig, damit Unternehmen in diesen komplexen und sich schnell ändernden Umgebungen überleben können. In seinem 2010 erschienenem Buch „Management 3.0“, stellt Jurgen Appelo sein gleichnamiges Managementmodell vor, das diese Herausforderungen erfolgreich adressiert. Sein Managementmodell begreift die heutigen Organisationen als lebende, vernetzte Systeme und Management primär als Beschäftigung mit Menschen und deren Beziehungen zueinander. Basierend auf der Komplexitäts- und Systemtheorie hat Jurgen Appelo sechs Bereiche für Managementverantwortung identifiziert und liefert Leitlinien mit diesen umzugehen. Gleichzeitig stellt Jurgen Appelo erprobte Praktiken und Tools zur Verfügung, die er selbst in seinen eigenen Organisationen noch heute erfolgreich einsetzt.
Neben einer kurzen Einführung in Management 3.0 und Jurgen Appelo’s Modell, werden wir interaktiv anhand eines Beispiels ein Thema aus unserem Firmenalltag unter dem Management 3.0 Gesichtspunkt bearbeiten.

Vita:
Durch den Vortrag begleiten wird Euch Jürgen Mohr. Jürgen ist seit mehr als 22 Jahren in der IT aktiv. Seit einigen Jahren hilft er als freiberuflicher Scrum Master und Agile Coach Unternehmen bei der agilen Transformation und setzt sich mit dem aktuellen gesellschaftlichen Wandel, speziell dem Thema modernes Management, auseinander. Seit 2016 ist er lizensierter Management 3.0 Trainer, seit 2017 Teilhaber und Mitgestalter der Marke Management 3.0. Im Juli diesen Jahres gründetet er folgerichtig den Management 3.0 Stammtisch in Nürnberg.

 

 

 

 

Dr. Tobias Maier (Method Park), Moderator Open Space

Vita:
Dr. Tobias Maier promovierte an der Universität Nürnberg-Erlangen im Fachbereich Physik. Danach begann er seine berufliche Laufbahn zunächst als Software Ingenieur bei Method Park in einem agilen Entwicklungskontext. 2011 wechselte er zur Method Park Consulting GmbH. Dort berät er als Principal Consultant Kunden im Healthcare Sektor und in der Automobil­industrie zu Fragen der Prozessverbesserung und des agilen Managements. Sein Spezialgebiet sind Agile Transformationen. Er verantwortet bei Method Park den Themenbereich Organisationsveränderungen.

 Unterstützen Sie diese Veranstaltung und werden Sie noch heute Aussteller. Kontakt: info@asqf.de

Organisatoren

Sponsoren

methodparkLogo_300x200px

Medienpartner

dpunkt-logo-dunkel

Mit der Anmeldung zu der oben aufgeführten Veranstaltung des ASQF e.V. willigen Sie ein, dass Fotos die auf dieser Veranstaltung gemacht werden und Sie abbilden, durch ASQF e.V. unter Namensnennung vervielfältigt, verbreitet, gesendet und öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Diese Lizenz wird unentgeltlich eingeräumt.
Diese Einwilligung ist widerruflich. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Fotos die von Ihnen oder Ihrer Begleitung auf der Veranstaltung gemacht wurden und die sich auf unserer Website oder auf unseren Seiten in Social Media Plattformen (insbesondere Facebook und Twitter) befinden, durch ASQF e.V. entfernen zu lassen. Dafür reicht eine kurze Mail an info@asqf.de