ASQF Agile Brunch

 

Wir freuen uns auf Vorträge von und einen regen Austausch mit:

  • Bernd Sieber (Siemens Healthineers): “Obeya – Herzschlag, Entscheidungen und Verbesserung”
  • Rainer Deußen (Capgemini Deutschland): “Effektive Meetings und Workshops durch Visualisierung”
  • Dr. Andreas Rein (LEANability): “Flight Levels – Operationalisierung der Unternehmensstrategie durch Darstellung der Zusammenhänge”

Rainer Deußen (Capgemini Deutschland): “Effektive Meetings und Workshops durch Visualisierung”

 

 

Dr. Andreas Rein (LEANability) “Flight Levels – Operationalisierung der Unternehmensstrategie durch Darstellung der Zusammenhänge”

Dr. Andreas Rein ist Experte für agile Transitionen. Im Fokus seiner Arbeit stehen moderne Managementmethoden und die Gestaltung und Einbettung agiler und hybrider Methoden in die Unternehmenskultur. Ausgebildet in Informations- und Kommunikationsmanagement, Betriebs- und Kommunikationspsychologie, Wirtschaftsrecht und promoviert in Business Administration arbeitet er seit 20 Jahren in der Projekt-, Prozess- und Produktentwicklung. Trotz oder gerade wegen seines theoretischen Hintergrundes legt er großen Wert auf Pragmatismus und anwendbare Lösungen. Andreas hat seine Flight Levels Ausbildung bis zum Flight Levels Guide direkt bei Klaus Leopold absolviert und gehört zu den Absolventen des ersten Enterprise Kanban Coach Lehrgangs, sowie der ersten Flight Levels Coach Ausbildung.

DavidUhlenberg

David Uhlenberg

Email: david.uhlenberg@methodpark.de

Thomas-Oedinger

Thomas Oedinger

Email: thomas.oedinger@asqf.de

 Unterstützen Sie diese Veranstaltung und werden Sie noch heute Aussteller. Kontakt: info@asqf.de

Organisation

Medienpartner

dpunkt-logo-dunkel

Mit der Anmeldung zu der oben aufgeführten Veranstaltung des ASQF e.V. willigen Sie ein, dass Fotos die auf dieser Veranstaltung gemacht werden und Sie abbilden, durch ASQF e.V. unter Namensnennung vervielfältigt, verbreitet, gesendet und öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Diese Lizenz wird unentgeltlich eingeräumt.
Diese Einwilligung ist widerruflich. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Fotos die von Ihnen oder Ihrer Begleitung auf der Veranstaltung gemacht wurden und die sich auf unserer Website oder auf unseren Seiten in Social Media Plattformen (insbesondere Facebook und Twitter) befinden, durch ASQF e.V. entfernen zu lassen. Dafür reicht eine kurze Mail an info@asqf.de